Nach der ersten Trainingswoche stand ein Testspiel gegen die 1. Herren vom TuS Cremlingen an. Aufgrund der extremen Witterungsbedingungen und der Anstoßzeit von 11 Uhr einigten wir uns auf die Spielzeit von 3 x 30 Minuten.
 
Im ersten Drittel war es ein gutes Spiel mit Möglichkeiten auf beiden Seiten, getroffen hat aber lediglich der Gegner. 0:1 war das Ergebnis nach 30 intensiven Minuten.
 
Das zweite Drittel spielten einige Spieler auf fremden, ungewohnten Positionen. Insgesamt wollten wir unser Spiel offensiver ausrichten, was dem Gegner aber vermehrt Räume verschaffte, die er auch konsequent nutzte. Weiter war bei einigen Spielern auch ein extremer Kräfteverschleiß auszumachen. So ging das zweite Drittel auch in der Höhe verdient mit 0:4 verloren.
 
Im letzten Drittel konnten wir mit einer kompakteren Aufstellung wieder an das erste Drittel anknüpfen und erspielten uns einige gute Tormöglichkeiten. Zu einem Tor hat es aber leider nicht gereicht. Erfolgreich war noch einmal der TuS Cremlingen.
 
Durch die Urlaubszeit standen uns heute lediglich 11 Spieler zur Verfügung. Diese haben aber eine gute Einheit absolviert. Um das Spiel richtig einzuordnen, muss man wissen, dass der TuS in einer Woche bereits das erste Punktspiel bestreitet und wesentlich weiter in der Vorbereitung ist. Von daher war es für uns eine gute Einheit, um festzustellen, woran wir noch in der Vorbereitung arbeiten müssen.

Es spielten: Stengel, Batzdorf, Lohse, Fichtner, Buschendorf, Neumann, Adolf, Hillebrandt, Tavakoli, Biermann, Angelini.