Mittwoch, 17.10.2018
 
Altsenioren, 19:00 Uhr
RWV Ü40 - BSC Acosta Ü40   5:2
 
Kreispokal Viertelfinale
B2-Junioren, 18:30 Uhr
TSV Germ. Lamme I - RWV II   2:0
 
Kreispokal Viertelfinale
F1-Junioren, 17:30 Uhr
RWV I - BSC Acosta I   2:11
 
 
Dienstag, 16.10.2018
 
Wolters-Flutlichtpokal
1. Herren, 19:00 Uhr
RWV I - Freie Turner I   1:6
 
Kreispokal Viertelfinale
E1-Junioren, 17:30 Uhr
TSV Lehndorf I - RWV I   9:1
 

20181013 B1 KreisSchon im Achtelfinale habe ich auf dieser Seite einen Bericht von einem super Fußballspiel geschrieben. Und die Jungs haben heute im Viertelfinale bei der JSG Schöningen auf dem Platz in Rottorf wieder eine neue Seite der Erfolgsgeschichte - der Erfolgsgeschichte der B1 - geschrieben.

In der Meisterschaft hatte man sich eben hier in Rottorf eine derbe Niederlage mit 1:4 geholt. Heute wollte man versuchen, die Sache soweit es geht offen zu gestalten und den Schöningern Paroli bieten. Bei herrlichem Fußballwetter machte sich die Mannschaft und viele Fans auf den Weg nach Rottorf um die Mannschaft anzufeuern und hoffentlich siegen zu sehen.

Unsere Jungs begannen sehr konzentriert und ergriffen sofort die Initiative. Aus einer sicheren Abwehr heraus kontrollierte man das Spiel. Man griff früh an und versuchte so den Gegner zu stören. Wir erspielten uns eine Menge Tormöglichkeiten, die leider zu oft im Abschluss verdaddelt wurden. Die mitgereisten Zuschauer rauften sich des öfteren in der ersten Halbzeit die Haare ob der liegengelassenen Tormöglichkeiten.

Dann aber in der 28. Spielminute nahm sich Adi endlich mal ein Herz und schloss mit einem prima Schuß zum 1:0 ab. Doch der ersten Erleichterung folgte gleich der erste Dämpfer. Nach einem Rempler im Strafraum zeigte der nicht immer souveräne Schiri auf den Elfmeterpunkt. Die JSG Schöningen glich zum 1:1 in der 35. Minute aus.

Ehrung ArtanArtan Raka, F-Junioren Trainer und 2. Herrenspieler, war ganz schön überrascht, als er beim gestrigen Stammtisch plötzlich im Mittelpunkt stand. Der NFV-Ehrenamtsbeautragte des Bezirkes Braunschweig Oliver Fiedler und die für Öffentlichkeitsarbeit zuständige Steffi Klaus waren zu Gast und überreichten unserem lieben Artan eine ganz besondere Ehrung: Artan wird im Rahmen des Ehrenamtsprojekts "Fußballhelden - Aktion junges Ehrenamt" ausgezeichnet und darf sich u.a. auf eine Reise nach Barcelona freuen!

Unser Fußballjugendabteilungsleiter Matze Bull erläuterte wie es dazu kam: "Artan habe ich schon als F-Jugendtrainer trainiert. Er war nie der beste Fußballer, aber in seinem Auftreten und Benehmen ein Vorbild! Er durchlief alle unsere Jugendmannschaften und startete dann auch seine Trainerkarriere. Vor einigen Jahren begann er mit den G-Junioren und traineriert jetzt seit zwei Jahrener unsere F-Junioren. Mir war es ein ganz besonderes Anliegen auch Artan mal in den Mittelpunkt zu stellen, da er immer für alle da ist und sich selber nicht gerne nach vorne drängt."

Die Aktion "Fußballhelden" gibt es seit drei Jahren. Der DFB möchte mit dem Projekt die jungen Ehrenamtlichen auszeichnen, die sich über einige Jahre in den Vereinen engagiert haben und nicht älter als 25 Jahre sind. Im letzten Jahr wurden 214 Personen in ganz Deutschland geehrt.

Teamfoto C2Fünf Punktspiele sind absolviert. Mit neun Punkten rangieren wir auf Platz 3 und können uns noch aus eigener Kraft für die Kreisliga qualifizieren.

Wir spielen am 20.10. gegen den 1. JFV Braunschweig und eine Woche später, am 27.10., bei der JSG Völkenrode/Lehndorf. Über interessierte Zuschauer würden wir uns sehr freuen.

Das Trainerteam Ingo und Julian