Dienstag, 10.03.2020
 
E2-Junioren, 17:30 Uhr
TSV Rüningen II - RWV II   3:8
 


Sven ScholzeDie Rückrunde hat noch nicht begonnen, da laufen die Planungen unserer 1. Herren für die neue Saison bereits auf Hochtouren. Nachdem Stefan Hauk in der Winterpause ankündigte das Traineramt zum 30.06.2020 abzugeben, haben wir jetzt die Nachfolge geregelt.

Sven Scholze übernimmt zum 01.07.2020 den Cheftrainerposten. Scholze spielte in den 90er Jahren für Eintracht Braunschweig in der 2. Bundesliga Nord und erlebte u.a. Trainer wie Uwe Reinders, Uli Maslo und Benno Möhlmann. Seine Trainerkarriere startete er beim BSV Ölper. Aktuell ist Scholze in seinem 8. Jahr beim TV Mascherode, mit denen er 2013 in die Bezirksliga aufstieg.

„Sven war selber ein hervorragender Fußballer und ist inzwischen ein erfahrener Trainer. Er wird ein junges, wildes Team übernehmen und die sehr gute Arbeit von Hauki fortsetzen“, freut sich Fußballabteilungsleiter Uwe Scholz. In den vergangenen Jahren haben sich etliche Talente aus den eigenen Reihen in den Herrenbereich gespielt. Die A-Junioren, die inzwischen in der Landesliga spielen, gilt unter der Regie von Benjamin Ben Mohamed als kleine Talentschmiede der Rot-Weißen.

Stefan Hauk bleibt dem SC erhalten. In der kommenden Saison möchte er wieder öfter seine eigenen Fußballschuhe schnüren und bei der Altherren mitspielen.

„Hauki macht einen tollen Job. Leider lassen sich seine vielen anderen Verpflichtungen nicht mehr unter einen Hut bringen. Wir freuen uns, dass Hauki uns erhalten bleibt und wir mit Sven eine super Nachfolge gefunden haben“, meint Scholz. Am Samstag, 07.03. beginnt für den SC Rot-Weiß Volkmarode die Rückrunde mit einem Auswärtsspiel bei den Freien Turnern 2.