Mittwoch, 17.10.2018
 
Altsenioren, 19:00 Uhr
RWV Ü40 - BSC Acosta Ü40   5:2
 
Kreispokal Viertelfinale
B2-Junioren, 18:30 Uhr
TSV Germ. Lamme I - RWV II   2:0
 
Kreispokal Viertelfinale
F1-Junioren, 17:30 Uhr
RWV I - BSC Acosta I   2:11
 
 
Dienstag, 16.10.2018
 
Wolters-Flutlichtpokal
1. Herren, 19:00 Uhr
RWV I - Freie Turner I   1:6
 
Kreispokal Viertelfinale
E1-Junioren, 17:30 Uhr
TSV Lehndorf I - RWV I   9:1
 
 
Sonntag, 14.10.2018
 
1. Herren, 14:30 Uhr
RWV I - HSC Leu   2:1
 
2. Herren, 12:00 Uhr
FC Wenden II - RWV II   0:0
 
Altherren, 09:30 Uhr
VfB Rot-Weiß AH - RWV AH   0:1
 


In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel von unseren Jungs so weitergespielt. Nur dass der gastgebende TSV jetzt mehr Druck machte und unsere Jungs immer wieder mit kleinen Fouls im Rhytmus störte. Immer wieder ergaben sich Möglichkeiten für unser Team - leider fiel das sicherlich vorentscheidende 0:2 nicht. Eine alte Fußballerweisheit besagt, wenn du vorne die Dinger nicht machst bekommst du hinten einen rein.

So war es denn auch. In der 87. Spielminute gelang den Spielern vom TSV der viel umjubelte Ausgleichstreffer. Alle Bemühungen, noch den Siegtreffer in der verbleibenden Zeit zu erzielen, wurden nicht belohnt. Schade, man war heute die bessere Mannschaft und hat sich nicht für ein couragiertes Auswärtsspiel belohnt. So bleibt die Hoffnung im Rückspiel den Dreier einzufahren. Mit so einer gezeigten Leistung und einer besseren Chancenverwertung sollte uns das gelingen.

Es spielten: Philipp Nabel, Marko Dimitrijevic (C), Julian Zabbarrov, Ole Probst, Ole Fichtner, Mario Petry (ab 26. Min. Marvin Leiser), Collin Gerstung (ab 81. Min. Levin Angelini), Mathias Runschke (ab 71. Min. Florian Fischer), Timo Schaper, Lennart Kalup, Peer Wittmer