Dienstag, 10.03.2020
 
E2-Junioren, 17:30 Uhr
TSV Rüningen II - RWV II   3:8
 


MaßnahmenkatalogNachdem die Bundesregierung, das Land Niedersachsen und die Stadt Braunschweig die Einschränkungen im Rahmen der Corona Krise weiter lockerten, haben wir diese Vorschriften für unseren Verein übersetzt und unter strengen Regeln den Trainingsbetrieb gestartet. Dies allerdings nur mit 3 Mannschaften, der 1. und 2. Herren und der B1-Junioren, um uns auch so langsam heranzutasten. Die Verantwortung für die Kleinen wollten wir noch nicht tragen, zumal sie teilweise ja auch noch nicht wieder in die Schule gehen. Zum anderen haben wir auch unter den Trainern Personen aus den Risikogruppen.

Alle 3 Mannschaften haben diese Woche eine halbstündige Unterweisung zum Verhalten und Umgang während des Trainings bekommen. 2 Meter Abstand sind immer zu halten! Kein Abklatschen, Getränkeflaschen tauschen oder Gruppenbildungen vor oder nach dem Training. Alles ist reduziert auf ein Corona Training, gleich danach ist Feierabend. Das Getränk danach, das Duschen oder gemeinsam umziehen in der Kabine ist untersagt. Und auch der Formalismus ist in das Training eingezogen: Über jedes Training muss eine Teilnehmerliste erstellt werden, die im Notfall für eine nachvollziehbare Kontaktkette herangezogen werden würde.

Logo NFVUnter normalen Umständen wäre heute das Meldefenster beim NFV aufgegangen, um unsere Mannschaften für die kommende Saison offiziell zu melden. Aber was ist aufgrund der Corona Krise noch normal? Gewisse Planungen für die Spielzeit 2020/2021 laufen zwar, aber so lange nicht geklärt ist wie mit der aktuellen Saison umgegangen wird, hat der NFV entschieden auch das Meldefenster nicht zu öffnen.

Wir nehmen das sportlich. Sobald wir die Möglichkeit haben die nächste Saison konkreter auszuplanen werden wir das natürlich tun und auch wieder alle unsere Mannschaften melden. Natürlich wollen wir auch nächste Saison wieder für alle Altersklassen das organisierte Fußball spielen anbieten.

Logo NFV Kreis BSLiebe Fußballerinnen und Fußballer, Fußballabteilungsleiterinnen und -abteilungsteiler,

es gibt verhalten Bewegung!

Nach einer 1. Telefonschaltkonferenz (TSK), die in der letzten Woche ohne Ergebnis zuende gegangen ist. Gibt es heute (17.04.2020), um 16:00 Uhr die 2. TSK zwischen dem Präsidenten, Günter Diestelraht, dem Präsidium und uns Kreisvorsitzenden im Land.

Neben der Begrüßung und dem Punkt Verschiedenes, wird es auch einen aktuellen Lagebericht geben, der aber vermutlich nur beschreibt, dass alles stillsteht. Ein weiterer, ganz wichtiger Tagesordnungspunkt ist dann noch der "Weitere Umgang mit der Spielzeit 2019/2020". Ich bin gespannt, welche Informationen dort gegeben werden und in wie weit es schon "spruchreif" ist!!

    • suchen

    • Nutzer online

      Aktuell sind 212 Gäste und keine Mitglieder online