Dienstag, 25.09.2018
 
E2-Junioren, 17:45 Uhr
JSG Wenden/Veltenhof II - RWV II   9:4
 
 
Sonntag, 23.09.2018
 
1. Herren, 15:00 Uhr
BSC Acosta I - RWV I   1:2
 
2. Herren, 14:00 Uhr
SC Victoria I - RWV II   0:1
 
Altherren, 10:30 Uhr
RWV AH - FC Wenden AH   2:3
 

Das war wieder ein Tag, oder besser ein Abend, wie gemalt für alle Fans des Jugendfußballs beim SC Rot-Weiß Volkmarode. Geiles Fußballwetter, in der zweiten Halbzeit ein Flutlichtspiel und dann noch ein spannendes Spiel + Elfmeterkrimi. Fußballherz was willst du mehr. Und die Mannschaft von Jörg und Stefan hat gezeigt, was für ein Potential in diesen Jungs steckt. Wenn sie es doch noch öfters mal auspacken könnten in der Liga.
 
Das Spiel begann pünktlich und beide Mannschaften lieferten sich ein sehr hochklassiges und intensives Spiel. Die ersten Chancen konnten unsere Rot-Weißen vorweisen. Jedoch haperte es mal wieder im Abschluss. Man belohnte sich nicht für die couragierte Spielweise. Unser Gegner aus Lengede machte es da sehr effektiv. Zwei gute Angriffe in der ersten Halbzeit, die direkt zu Toren verwandelt wurden. 0:2 stand es zur Pause.

20180519Diesen Fußballnachmittag wird unser Verein und unsere Fußballjugend nicht so schnell vergessen. Man möchte fast sagen das das ein historischer Moment in der Vereinsgeschichte war. Wer hätte das gedacht, daß wir mal mit der C- bis A-Jugend im Fußballbezirk vertreten sein werden. Unglaublich aber wir haben es mit eigenen Spielern, eigenen Trainern und Betreuern geschafft diese Ziel zu erreichen.

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an alle Spieler, Trainer und Bereuer der C-Jugend !! WAHNSINN !!

Begrüßung 2018Vor toller Kulisse und bei bestem Wetter wurden unsere Juniorenmannschaften beim Super-8-Cup durch den Chef-Organisator Frank Mengersen begrüßt. Das top organisierte Turnier führte von 8 Vereinen alle Junioren-Altersklassen zusammen (A- bis G-Junioren), was mal wieder zu einem tollen Ereignis für Kinder, Jugendliche und Eltern avancierte.Begrüßung 2018a

Unsere Teams spielten mit dem VfL Wolfsburg, BV Germania Wolfenbüttel und dem TSV Lehndorf in einer Gruppe, wobei das Sportliche nicht wirklich im Vordergrund stand. Die meisten Teams probierten auch mal neue Aufstellungen aus. So spielte bei den A-Junioren unser gebürtiger Torwart Till Stengel im Sturm und schoss prompt ein sehenwertes Tor beim 1:1 im ersten Spiel gegen Wolfenbüttel.

Wieder einmal ein schöner Fußballtag. Wir hoffen auch in zwei Jahren wieder dabei sein zu dürfen!