3CAD61EE 8896 47C5 9A48 0ADF87945A45

P1040854Die neue Saison stand an und mit einer komplett neu zusammen gewürfelten Mannschaft ging es in die Hinserie der Kreisliga Staffel II. Die Jungs der ehemaligen C2, D2 und die neuen Spieler aus der Region bilden nun die C1. Als Trainerteam sind wir mit gemischten Gefühlen an die Sache heran gegangen und mussten erstmal sehen wo die Reise hingehen kann. Das sich die Spieler auf Anhieb gut verstanden haben und eine gute Gemeinschaft gebildet haben, sollte sich als großer Pluspunkt auswirken.

Nach einer eher kurzen Vorbereitungsphase ohne Testspiel ging es nun los und alle waren gespannt, wie man sich im ersten Spiel aus der Affäre zieht. Mit einem 3-0 Sieg kam man am Tag unserer Eröffnungsfeier nach Volkmarode zurück und man sah allen an, das die erste Hürde mit Erfolg genommen wurde. Durch den Kreispokalsieg der letztjährigen C1 spielten wir nun auch im Bezirkspokal mit und konnten dabei bis ins Achtelfinale gelangen. Im eigentlichen Kreispokal stehen wir nach Nichtantritt unseres letzten Gegners im Viertelfinale und warten gespannt auf die Auslosung der Paarungen.

Unsere neuformierte B-Juniorenmannschaft ist seit dem gestrigen furiosen Auftritt gegen BSC Acosta 2 wohl endgültig in der oberen Hälfte der Bezirksliga angekommen. Auch das neue Trainergespann mit Matze Meschkat, Stefan Döring und Jörg Kilian können endlich mal so richtig durchatmen. Unsere Jungs haben unter der Woche schon mit 3:1 das Heimspiel gegen Reislingen-Neuhaus gewonnen und gestern Abend im Flutlichtspiel noch einen drauf gesetzt. Schon vor dem Anpfiff merkte man, dass die Jungs was vorhaben und das Stadtderby unbedingt gewinnen wollten. Hoch konzentriert ging man die Begegnung an und erspielte sich von Anfang an gute Tormöglichkeiten. Schon in der 12. Spielminute wurde so ein prima Angriff durch Leon Geyer mit dem 1:0 abgeschlossen. Die Mannschaft kam in Fahrt und spielte diszipliniert und konzentriert weiter. In der 15. Minute dann folgerichtig das 2:0 durch Luc Kilian.