Sonntag, 25.10.2020
 
1. Herren, 14:30 Uhr
MTV Salzdahlum I - RWV I   1:1
 
2. Herren, 10:45 Uhr
RWV II - Lehndorfer TSV III   5:4
 
Altherren, 10:00 Uhr
BSC Acosta AH - RWV AH   1:0
 
Testspiel
F2-Junioren, 10:00 Uhr
FC Schunter II - RWV II   1:15
 
 
Samstag, 24.10.2020
 
A-Junioren, 12:00 Uhr
SV Arminia Vechelde - RWV   1:2
 
B1-Junioren, 13:45 Uhr
BVG Wölfenbüttel I - RWV I   1:3
 
 
Ein Trainingsbetrieb ab Montag, 8. März ist wahrscheinlich! Wir warten noch auf das kommunale GO!!
Stand: 04.03.2021
 
 
Donnerstag, 06.03.2021
 
Trainer Stammtisch - EXTRA
10:00 Uhr per Videokonferenz
 
 
Donnerstag, 18.03.2021
 
Trainer Stammtisch
19:00 Uhr per Videokonferenz
 
 
Samstag, 20.03.2021
 
RWV Charity Lauftag, 08:00 - 18:00 Uhr
Sportheim oder virtuell
 


eFootballNFVBei der Niedersachsenmeisterschaft im eFootball schaffte unser Team (Noah, Valentin, Tillmann) den Einzug ins Viertelfinale. Dort verlor man zwar mit knapp mit 0:2, aber durch das Erreichen des Viertelfinals gehört das Team zu den 8 besten Mannschaften in Niedersachsen, ein riesen Erfolg!

Noah KrebsTeamcaptain Noah: "Die Gegner waren noch mal stärker als bei den Kreismeisterschaften. Gerne wären wir noch eine Runde weiter gekommen, aber beim Gegner hakte immer wieder das Internet und das brachte uns etwas aus dem Konzept. Aber das ganze Turnier hat uns super viel Spaß gemacht, mir insbesondere mit Valentin und Tillmann."

Valentin StoppelTillmann DelfsEine Mannschaft bestand aus drei Spielern, die in der Gruppenphase alle ein Spiel machen mussten. Pro Spiel gab es für den Sieger einen Punkt. Bei Unentschieden gab es ein sudden death. Mit zwei Punkten erreichte man die KO-Phase der besten 32. Der RWV gewann in der Gruppenphase die ersten beiden Spiele gegen den BS Eversburg (Kreis Osnabrück) und gewann somit mit 2:0 Punkten. In der ersten KO-Runde hatte dann der 1.FC Wedelheine (Kreis Gifhorn) mit 1:2 das Nachsehen gegen uns. Im Achtelfinale folgte noch ein 2:0-Sieg gegen den MTV Rehren (Kreis Schaumburg). Viertelfinaleinzug! Leider verloren sie hier unglücklich gegen den ASV Ihlpohl (Kreis Osterholz), aber Noah, Valentin und Tillmann gehören nun zu den besten 8 Teams in Niedersachsen - herzlichen Glückwunsch!

Hier alle Ergebnisse:

 

Runde der letzten 64

SV Innerstetal hatte ein Freilos.
SV Germania Ripdorf – TuS Eintracht Rulle 2:1
MTV Soltau – SG Lenglern/Harste 0:2
RW Damme – SV Drochtersen/Assel 0:2
GW Kleinenkneten hatte ein Freilos.
Hannoverscher SC – VfL Güldenstern Stade 2:1
SV Viktoria Oldendorf – FC Seesen 2:1
VfR Wilsche-Neubokel hatte ein Freilos.
VfB Oldenburg hatte ein Freilos.
Borussia Delmenhorst – TV Stemmen 1:2
SV Azadi Hameln – SG Watenbüttel/Völkenrode 2:0
Blau-Weiß Salzhemmendorf – TSV Grasleben 2:1
TuS Barendorf – VfB Fallersleben 1:2
SC Bakum – SC Hainberg 2:1
SV Nordsteimke – FC Eintracht Cuxhaven II 1:2
VfR Hehlen hatte ein Freilos.
TSV Bierden hatte ein Freilos.
FC Eintracht Cuxhaven – SV Vorwärts Nordhorn 2:0
TSV Denstorf – SV Vorwärts Hülsen 1:2
TuS Elsfleth – SC Haßbergen 2:1
VfL Nordstemmen – FC Heeseberg 0:2
SV DJK Elsten – VfL Fortuna Veenhusen 2:0
TSG Seckenhausen/Fahrenhorst – SV Degersen 1:2
TSV Holenberg hatte ein Freilos.
SG Wehrstedt/Salzdethfurth hatte ein Freilos.
SC Auetal – MTV Rehren 1:2
SC Tewel – 1. FC Wedelheine 0:2
SC Rot-Weiß Volkmarode – Ballsport Eversburg 2:0
VfB Peine – TSV Eystrup 2:1
SCU Emlichheim – FSV Algermissen 2:0
SV Bösel – JSG Sulingen 0:2
ASV Ihlpohl hatte ein Freilos.

Runde der letzten 32

SV Innerstetal – SV Germania Ripdorf 2:0
SG Lenglern/Harste – SV Drochtersen/Assel 2:0
GW Kleinenkneten – Hannoverscher SC 2:1
SV Viktoria Oldendorf – VfR Wilsche-Neubokel 1:2
VfB Oldenburg – TV Stemmen 0:2
SV Azadi Hameln – Blau-Weiß Salzhemmendorf 1:2
VfB Fallersleben – SC Bakum 1:2
FC Eintracht Cuxhaven II – VfR Hehlen 2:0
TSV Bierden – FC Eintracht Cuxhaven 0:2
SV Vorwärts Hülsen – TuS Elsfleth 2:0
FC Heeseberg – SV DJK Elsten 2:0
SV Degersen – TSV Holenberg 2:0
SG Wehrstedt/Salzdetfurth – MTV Rehren 1:2
1. FC Wedelheine – SC Rot-Weiß Volkmarode 1:2
VfB Peine – SCU Emlichheim 0:2
JSG Sulingen – ASV Ihlpohl 1:2

Achtelfinale

SV Innerstetal – SG Lenglern/Harste 1:2
GW Kleinenkneten – VfR Wilsche-Neubokel 1:2
TV Stemmen – Blau-Weiß Salzhemmendorf 1:2
SC Bakum – FC Eintracht Cuxhaven II 0:2
FC Eintracht Cuxhaven – SV Vorwärts Hülsen 2:1
FC Heeseberg – SV Degersen 0:2
MTV Rehren – SC Rot-Weiß Volkmarode 0:2
SCU Emlichheim – ASV Ihlpohl 1:2

Viertelfinale

SG Lenglern/Harste – VfR Wilsche-Neubokel 2:1
Blau-Weiß Salzhemmendorf – FC Eintracht Cuxhaven II 0:2
FC Eintracht Cuxhaven – SV Degersen 2:0
SC Rot-Weiß Volkmarode – ASV Ihlpohl 0:2

Halbfinale

SG Lenglern/Harste – FC Eintracht Cuxhaven II 2:1
FC Eintracht Cuxhaven – ASV Ihlpohl 2:0

Spiel um Platz 3

FC Eintracht Cuxhaven II – ASV Ihlpohl 2:0

Finale

SG Lenglern/Harste – FC Eintracht Cuxhaven 2:1