Dienstag, 10.03.2020
 
E2-Junioren, 17:30 Uhr
TSV Rüningen II - RWV II   3:8
 

 

Bis auf unbestimmte Zeit findet kein Spielbetrieb statt!
Stand: 06.05.2020

 

 
Donnerstag, 04.06.2020
 
Trainer Stammtisch
19:00 Uhr per Videokonferenz
 
 
Donnerstag, 11.06.2020
 
Trainer Stammtisch
19:00 Uhr per Videokonferenz
 
 
Donnerstag, 18.06.2020
 
Trainer Stammtisch
19:00 Uhr per Videokonferenz
 
 
Samstag, 27.06.2020
 
NFV Verbandstag
Abstimmung über Saison 2019/20202
10:00 Uhr per Videokonferenz
 
 
Samstag, TT.MM.JJJJ
 
Wiedersehensfeier
ab 10:00 Uhr am Sportheim
 


Rasen mit FußballMorgen kommt der NFV Vorstand wieder zusammen und wird den Termin und die Agenda für den Verbandstag festlegen. Zwar wird erst dann über den Umgang mit der aktuellen Saison entschieden, aber wir wollen heute schon aufzeigen welche Auswirkungen 3 der 4 Varianten auf unsere Mannschaften hätten. Wir betrachten den Herrenbereich und den Juniorenbereich bis zur C-Jugend (ohne B2), da bei den kleineren Junioren eh jeden Sommer eine neue Einteilung erfolgt bzw. bei den älteren eine spezielle Juniorenregelung noch erarbeitet wird. So haben zum Beispiel unsere B2-Junioren noch kein Spiel in der Kreisliga gemacht. Entsprechend kann hier keine Quotientenregelung greifen, aber ein Aufsteiger ist auch nur schwer zu ermitteln.

Variante 1, Saisonabbruch mit Quotientenregelung und mit Auf- und Abstieg:

Alle Herrenmannschaften (1., 2. u. AH) und die A-Junioren verbleiben in ihren Ligen. Die B1 steigt auf und die C-Junioren ab.

Variante 2, Saisonabbruch mit Quotientenregelung und Aufstieg, aber ohne Abstieg:

Alle Herrenmannschaften, A- und C-Junioren verbleiben in ihren Ligen. Die B1 steigt auf.

Variante 3, Annullierung der Saison, kein Auf- und Abstieg:

Alle Mannschaften verbleiben in ihren Ligen

Sportlich gesehen gibt es also unterschiedliche Ausgänge für uns. Beim Trainer Stammtisch waren wir aber alle einer Meinung, dass der sportliche Aspekt nicht an erster Stelle steht, sondern die Gesundheit und auch die gesellschaftliche Verantwortung für den Fußball. Daher werden wir eine hohe Kompromissbereitschaft zeigen, sollte die demokratische Entscheidung nicht so ausfallen wie wir es für uns selber erhoffen. Wir tragen auf jeden Fall jede Entscheidung mit, denn wir wollen bald wieder unseren Lieblingssport im Spielbetrieb betreiben können - egal in welcher Klasse!