Mittwoch, 11.12.2019
 
B2-Junioren, 18:30 Uhr
BSC Acosta III - RWV II   5:4
 
 
Samstag, 25.01.2020
 
Hallenstadtmeisterschaften
 
D1-Junioren, 17:00 Uhr
Sporthalle Broitzem
 
D2-Junioren, 10:30 Uhr
Sporthalle Broitzem
 
 
Sonntag, 26.01.2020
 
Hallenstadtmeisterschaften
 
Endrunde
B1-Junioren, 9:45 Uhr
Sporthalle Güldenstraße
 
E1-Junioren, 10:30 Uhr
Sporthalle Waggum
 
E2-Junioren, 10:30 Uhr
Sporthalle Husarenkaserne
 
F-Junioren, 15:30 Uhr
Sporthalle Rüningen
 
 
Samstag, 01.02.2020
 
Endrunde Hallenstadtmeisterschaft
 
A-Junioren, 11:45 Uhr
Sporthalle Broitzem
 
 
Donnerstag, 06.02.2020
 
Trainer Stammtisch
20:00 Uhr im Sportheim
 
 
Samstag, 08.02.2020
 
Testspiel
1. Herren, 12:00 Uhr
BVG Wolfenbüttel A-Jun. - RWV I
 
 
Sonntag, 09.02.2020
 
Endrunde Hallenstadtmeisterschaft
 
1. Herren, 13:00 Uhr
Sporthalle Alte Waage
 
 
Samstag, 15.02.2020
 
Testspiel
2. Herren, 18:00 Uhr
TVB Wendhausen I - RWV II
 
 
Sonntag, 16.02.2020
 
Testspiele
 
1. Herren, 13:00 Uhr
SV Lengede I - RWV I
 
A-Junioren, 14:00 Uhr
SG Watenbüttel/Völkenrode - RWV
 


20200104 BoßelnAm 06.01.2020 war es wieder soweit. Wie immer am 1. Samstag des neuen Jahres machte sich der erweiterte Vorstand des Vereins auf zu seiner traditionellen Boßeltour. Wie in jedem Jahr ging es wieder mit einem gut bestückten Bollerwagen auf die Strecke. Leider ließ uns in diesem Jahr der Wettergott im Stich. Konnten wir noch bei trockenem Wetter zu unserem Ausgangspunkt marschieren, begann es dann jedoch pünktlich mit dem Wurf der ersten Kugel zu regnen. Dieses tat der guten Laune anfangs keinen Abbruch, so dass wir erst einmal munter die Kugeln schleuderten. Leider verstärkte sich der Regen dann jedoch und zu allem Übel begann es auch noch zu hageln. So musste dann die Entscheidung getroffen werden, die Boßelaktivitäten einzustellen und es begann die Suche nach einem trockenen Fleckchen, wo wir uns unterstellen konnten.

20200104 Boßeln1 Diesen Unterschlupf fanden wir dann in der Garage unseres Kassenwartes Markus Wilde. Dort wurden dann die mitgebrachten Snacks und Getränke verzehrt, bevor wir einigermaßen durchnässt das Sportheim erreichten. Hier erhellten sich dann die Mienen aller Beteiligten relativ schnell wieder denn es gab neben kühlen Getränken auch noch Braunkohl mit Bregenwurst und Kasseler. Auch wenn es dieses Mal nicht ganz so rund lief, werden wir uns auch im nächsten Jahr nicht abhalten lassen und man wird uns dann am 2. Januar 2021 wieder mit Bollerwagen und Boßelkugel durch die Volkmaroder Feldmark ziehen sehen...