Mittwoch, 21.10.2020
 
2. Herren, 19:00 Uhr
SV Schwarzer Berg I - RWV II   2:6
 
Altsenioren, 19:00 Uhr
RWV Ü40 - TV Mascherode Ü40   1:1
 
 
Sonntag, 18.10.2020
 
1. Herren, 14:30 Uhr
RWV I - VfB Peine I   1:1
 
2. Herren, 11:00 Uhr
SV Kralenriede II - RWV II   1:5

Altherren,
10:00 Uhr
RWV AH - SV Melv.-Heidb. AH   1:3
 
 
Freitag, 23.10.2020
 
VERSCHOBEN AUF 2021!!!
SC Rot-Weiß Volkmarode 1912 e.V.
Mitgliederversammlung 2020
19:30 Uhr im Sportheim oder
in der Sporthalle der Grundschule
 
 
Samstag, 24.10.2020
 
A-Junioren, 12:00 Uhr
SV Arminia Vechelde - RWV
 
B1-Junioren, 13:45 Uhr
BVG Wölfenbüttel I - RWV I
 
C-Junioren, 14:00 Uhr
FC Schwülper - RWV
 
 
Sonntag, 25.10.2020
 
1. Herren, 14:30 Uhr
MTV Salzdahlum I - RWV I
 
2. Herren, 10:45 Uhr
RWV II - Lehndorfer TSV III
 
Altherren, 10:00 Uhr
BSC Acosta AH - RWV AH
 
Testspiel
F2-Junioren, 10:00 Uhr
FC Schunter II - RWV II
 
 
Montag, 26.10.2020
 
C-Junioren, 18:00 Uhr
FC Pfeil Broistedt - RWV
 
 
Donnerstag, 29.10.2020
 
Altsenioren, 19:00 Uhr
MTV Braunschweig Ü40 - RWV Ü40
 
C-Junioren, 17:30 Uhr
RWV - BSC Acosta II
 
 
Samstag, 31.10.2020
 
A-Junioren, 14:00 Uhr
RWV - SV Lengede
 
B1-Junioren, 12:00 Uhr
MTV Wolfenbüttel I - RWV I
 
B2-Junioren, 10:30 Uhr
SV Broitzem I - RWV II
 
C-Junioren, 11:30 Uhr
RWV - TSV Germ. Lamme
 
 
Sonntag, 01.11.2020
 
1. Herren, 14:00 Uhr
RWV I - BSC Acosta II
 
2. Herren, 12:00 Uhr
VFR Weddel I - RWV II
 
Altherren, 10:00 Uhr
RWV AH - Lehndorfer TSV AH
 
 
Dienstag, 03.11.2020
 
Bezirkspokal 2. Runde
B1-Junioren, 18:00 Uhr
RWV I - Gewinner MTV GF II - FT II
 

20200927 BSC Acosta 2Das war ein Ausrufezeichen was unsere 1. Herrenmannschaft da am Sonntagnachmittag gegen den BSC Acosta gesetzt hat. Bei trockenem Wetter und auf gut bespielbaren20200927 BSC Acosta 4 Rasen schickten unsere Jungs den BSC Acosta aus der Landesliga verdient mit 2:0 wieder zurück ans Franzsche Feld. Man hatte mit mehr Zuschauern gerechnet die sich dieses Stadtderby nicht entgehen lassen wollten. Doch Corona und die nochmals am Freitag verschärften Hygieneregeln in Niedersachsen schreckten scheinbar ein Teil der Fans ab nach Volkmarode an den Seikenkamp zu kommen. Doch sie verpassten ein ansehenswertes Spiel, das durch den Einsatz und Siegeswillen unserer Rot-Weißen geprägt war.

Man hatte sich viel vorgenommen. Beide Mannschaften konnten durch einen Sieg die Vorrunde des Bezirkspokals als Sieger beenden und sich für das 16tel-Finale qualifizieren. Unser Team machte gleich von Beginn an Druck und versuchte den BSC Acosta unter Druck zu setzen. Doch die erste Chance hatten die Jungs vom Franzschen Feld. Nach einem schnellen Angriff und gutem Abschluss klatschte der Ball an die Querlatte. Unser SC hatte Glück und verstand es nochmals als Weckruf um aufzudrehen. Die Bemühungen immer wieder nach vorn zu spielen wurden dann in der 16. Spielminute belohnt. Einer unserer Jungen, Magnus "Maggi" Kramer versenkte den Ball im Tor zum vielumjubelten 1:0. Mit diesem Ergebnis ging man in die Kabine.

20200927 BSC Acosta 1Nach der Pause erwartete man einen noch mal aufdrehenden Gast. Doch die Schwarz-Weißen fanden nie so richtig in ihr Spiel. Unser Team hielt zu jeder Zeit dagegen und hatte20200927 BSC Acosta 3 immer die richtigen Antworten parat. Doch so lange die Partie nur 1:0 stand war man sich nicht sicher ob es bis zum Schluss reichen sollte . Ein zweiter Treffer musste her. Und die Fans wurden dann in der 77. Spielminute erlöst. Stefan Kleinschmidt bereitete vor, Scotty vollendete zum 2:0. Diese Führung ließ man sich nicht mehr nehmen. Ein verdienter Erfolg, der den Sieg in der Vorrunde im Bezirkspokal bedeutet. Im Frühjahr 2021 wird die nächste Runde gespielt und unser SC Rot-Weiß Volkmarode ist dabei.

Am kommenden Sonntag, 4.10.2020 um 14:30 Uhr beginnt dann mit einem Heimspiel gegen den TSV Schöppenstedt die Bezirksliga mit ihren Spielen.

Es spielten: Finn Winter, Julian Zabbarrov, Nicolas Nöh, Ole Probst (C), Jonas Fiedler, Daniel Sgodzay, Collin Gerstung (ab 9. Min. Paul Domdey), Lukas Stahlbock, Magnus Kramer (ab 64. Min. Lukas Kasten), Geron Amirpour (ab 64. Min. Julius Bussenius), Stefan Kleinschmidt